7 Arbeitsschrank Eiche Design Und Ideen

Badezimmerschrank Eiche
 Umbau

7 Arbeitsschrank Eiche Design Und Ideen – Badezimmerschrank Eiche

Die Freibadsaison ist vorbei, aber indoor gehen die Badefreuden weiter. Das private Badezimmer erlebt eine Blüte – wir haben die Trends und Traditionen.

Badezimmerschrank Eiche
Fotogalerie
Mit Persönlichkeit Badezimmerschrank Eiche

Diese Bilder sagen mehr als tausend Worte: Das Badezimmer ist ein Ort, an dem sich der Mensch vom Lärm der Welt erholen will. Privat und intim im besten Sinne des Wortes – auch wenn beim modernen Bad durchaus Offenheit und Transparenz im Trend liegen. Geteilt werden die Wonnen des Badens und des Rückzugs gerne mit einem guten Buch, mit einem Glas Rotwein oder – wer hat – einem Champagner. Alles Design ist auf diese erholsame, erbauliche Funktion des Badezimmers hin orientiert. Das Baden als Möglichkeit zur Entspannung hat sich in unseren Breiten etabliert – das gilt für die öffentlichen Spas und Thermen ebenso wie für die privaten Erholungsoasen. Immer gekonnter verbinden Bad-Designer das sinnliche Erlebnis des Badens mit Design, das so schön ist, dass es jederzeit auch repräsentative Zwecke erfüllen könnte. Im Bild oben: ein zur privaten Mußestunde ladendes Bassin, edel, schlicht und mondän, das nur den Herbstwald vor den bodentiefen Fenstern als Beobachter akzeptiert. Bäder, die sich architektonisch nach außen öffnen, machen heute das einst Verborgene sichtbar – rein theoretisch. Denn natürlich genießt Fensterfronten im Badbereich nur jener, der Natur pur vor der Haustür sein Eigen nennt.

Die Geschichte des Badezimmers im Privathaushalt ist nicht so reich an Jahren, wie man denkt – oder wie die heutige Badekultur mit ihren Traumbädern vermuten ließe. Auch wenn wir alle uns ein Leben ohne Bad nicht vorstellen können: Es ist ein sehr junger Wohnraum, der sich erst im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte. Es ist gerade einmal 100 Jahre her, dass sich dieses Zimmer in jedem Haushalt als fixer und heute meist zentraler Bestandteil etabliert hat.

Badezimmerschrank Eiche
Ideen
Design und Dekor Badezimmerschrank Eiche

Angefangen hat alles mit den städtischen „Tröpferlbädern“. Als Tröpferlbad wurden mit Brausen und Wannen ausgestattete Badeanstalten bezeichnet, die die Menschen mangels eigener Badezimmer aufgesucht haben. Nicht jeden Tag natürlich, sondern nur dann, wenn eine gründliche Körperreinigung wieder einmal unumgänglich war. Das berühmte Grazer Tröpferlbad am Rande des Augartens (im Keller desselben Gebäudes, in dem sich das Museum der Wahrnehmung befindet) wurde 1904 eröffnet. Es hat auch heute noch an bestimmten Tagen offen und ist das letzte seiner Art in Graz.

Während es in den 1920er- und 1930er-Jahren noch von Wohlstand zeugte, wurde das Badezimmer in den eigenen vier Wänden nach dem Zweiten Weltkrieg fast schlagartig selbstverständlich. Das Wirtschaftswunder brachte den Wohlstand mit sich, Neubauten wurden standardmäßig mit eigenen Badezimmern ausgestattet, bestehende Wohnungen nachgerüstet. Damals waren die Badezimmer allerdings noch recht bescheiden. Um die jetzt leistbaren elektrischen Geräte unterzubringen, wurden „Institutionen“ wie der Allibert erfunden. Dieser dreiflügelige, verspiegelte Badezimmerschrank trat seinen Siegeszug in Europa an. Auch die Klapp-Schrankbadewanne erfreute sich dort großer Beliebtheit, wo für ein richtiges Bad noch kein Platz war.

Badezimmerschrank Eiche
Für ein modernes Zuhause
Ideen Badezimmerschrank Eiche

Noch vor wenigen Jahren reiner Nutzraum, ist das Badezimmer heute Life-style-Zone Nummer eins. Das aktuelle Badezimmer weist dabei eine Faszination für das Reduzierte, Fragile und Natürliche auf. Idealerweise handgefertigt und organisch anmutend, sind im Badbereich viele Naturmaterialien zu finden. Sie betonen eine schlichte Sinnlichkeit ohne Opulenz. Reduzierte Formen lassen Badewannen wie aus Stein gehauen wirken. Viele von ihnen stehen frei, schlank und elegant im Raum und wirken dabei auf fragile Weise anziehend. In ihrer oft fließenden Form sind sie ähnlich eindrucksvoll wie die Skulptur eines Bildhauers.

Sie sehen richtig: Das Badezimmer ist ein Statement, das Farbe bekennt. Über ewige Zeiten schien Weiß unantastbar im Badezimmer. Beige war schon mutig. Doch diese Zeiten sind vorbei. Ein kräftiges Rot im Bad – mit jungfräulich weißer Wanne als Blickfang – ist ebenso ein Bad am Punkt der Zeit wie die schwarz-weiße Wanne. Viele Inneneinrichter erzeugen bewusst Wirkung mit starken Kontrasten, bei denen natürlich auch die Raumfarbe einkalkuliert wird. Wer seine weißen Fliesen effektiv zur Geltung bringen will, kann mit Mobiliar wie etwa einem Waschtisch-Unterbau oder Accessoires wie Handtuch und Duschvorhang schwarze Akzente setzen.

Badezimmerschrank Eiche
Ideen
Fotogalerie Badezimmerschrank Eiche

Badezimmer mit Farbe sind auch abseits von Schwarz-Weiß-Malereien en vogue. Derzeit immer wieder gern gesehen: in Violett bzw. Lila gehaltene Wände. Diese Farbe hat etwas, vor allem, wenn sie auf der warmen, das heißt pastelligen Seite des Farbspektrums angesiedelt ist. Lila ist eine Farbe, die es leicht macht, abzuschalten und zu träumen, außerdem elegant und individuell. Es ist nicht die gewöhnlichste aller Badezimmerfarben, aber gerade dort, wo sich unsere Seele entspannt, dürfen wir Konventionen getrost beiseite lassen. Wichtig ist ein stimmiges Zusammenspiel der Farben.

Längst hat auch Holz in das moderne Bad Einzug gehalten. Unter den Naturmaterialien liegt es besonders im Trend, weil es wie kein anderes Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Eingesetzt wird es auf vielfältige Weise: Holzdielen dienen als Badezimmerboden oder als edle Wandverkleidung. Aber auch als Regal oder Waschtisch – zum Beispiel aus rustikalem Echtholz in Verbindung mit einem Waschbecken aus Acryl – hat Holz einen festen Platz in den heimischen Badezimmern.

Badezimmerschrank Eiche
Designideen
Um Sie zu inspirieren Badezimmerschrank Eiche

Es werde Licht. Immer wieder erstaunlich ist es, wie viel in einem Wohnraum vom richtigen Licht abhängt. Das gilt besonders fürs Bad. Bevorzugt werden sollten immer mehrere Lichtquellen statt nur einer und dimmbare statt unflexible. Idealerweise hat ein modernes Bad sogar farblich veränderbare Lichtquellen sowie eine Kombination aus Decken-, Wand- oder Pendelleuchten. Relaxen bei entspanntem Licht am Abend ist dann genauso möglich wie ein Frischekick durch Licht am Morgen. Unverzichtbar ist eine besondere Ausleuchtung des Spiegels. Warum? Kommt das Licht im Bad nur von der Decke, wird der Blick in den Spiegel gefährlich, sprich verzerrt von Schlagschatten. Dabei ist es das Wichtigste an einem Badezimmer, dass der Spiegel freundlich zu uns ist. Inmitten der Blüte des Bades blühen dann auch wir auf.

Badezimmerschrank Eiche

Badezimmerschrank Eiche
Designideen
Design und Ideen Badezimmerschrank Eiche
Badezimmerschrank Eiche
Design und Dekor
Um Sie zu inspirieren Badezimmerschrank Eiche

7 photos of the "7 Arbeitsschrank Eiche Design Und Ideen"

Fotogalerie Badezimmerschrank EicheDesign Und Ideen Badezimmerschrank EicheMit Persönlichkeit Badezimmerschrank EicheIdeen Badezimmerschrank EicheUm Ihren Raum Aufzuhellen Badezimmerschrank EicheUm Ihren Raum Aufzuhellen Badezimmerschrank EicheDesign Und Dekor Badezimmerschrank Eiche